Login
Nick: Pass:  

  Artikel Archiv  Themen
 Home > News
Inhalt

· Home
· Tips & Tricks
· Testberichte
· Einbauberichte
· Lexikon
· CD- & Bücher-Tips
· Forum
· Kleinanzeigen
·
Gallery
· Links
· Kalender
· UserMap
· News
· Herstellernews
· Fachhändler
· Boardregeln (AGB)

Fanshop
test
Neue Foreneinträge
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 15 329
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 62

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.
Suchen

Service

· Newsletter
· Als Startseite festlegen (nur IE)
· Diese Seite empfehlen
· Top 10

Die kleinen Powerpakete von Eton  
Geschrieben von EtonGmbH am Montag, 29. Juni 2009

Herstellernews Hauptsache groß“ war einmal – vielen Audio Fans sind sperrige und klobige Verstärker im Fahrzeug mittlerweile ein Graus. Schwer und unpraktisch im Handling, besonders beim Einbau trieben diese Kolosse so manchen zur Verzweiflung. Der Wunsch vieler Kunden ist zwar exzellent Musik genießen zu können, aber die dafür notwendige Technik möglichst nicht sichtbar zu verbergen. Das Neu Ulmer Traditionsunternehmen Eton präsentiert mit den neuen MA- Endstufen die Lösung dieses Problems.
Klein und elegant- das ist der erste optische Eindruck den die drei neuen MA- Endstufen hervorrufen. Puristisches Design, schwarzer Klavierlack – eine Endstufe die Ästheten von Beginn an begeistert. Die „Kleinste“ der Reihe, die MA 125.2 hat gar nur die Größe einer halben DIN A 4 Seite. Diese Abmessungen erlauben es, die Eton Endstufen problemlos im Auto unterzubringen, insbesondere sie beispielsweise hinter Verkleidungen elegant „verschwinden“ zu lassen- was bei der Optik beinahe wieder zu bedauern wäre. Doch der reine Platzgewinn würde sinnlos, ginge im Gegenzug dabei auch Qualität verloren. Doch der reife, nie aufdringliche und exzellente Klang beseitigt diese Sorgen, sobald die edlen Kästchen in Betrieb genommen werden. Ausgestattet mit einer neuen Schaltungsauslegung Class GH arbeiten die Endstufen mit sehr geringen Strömen, die nur eine sehr moderate Hitzeentwicklung bedingt – Ein unschätzbarer Vorteil, können die MA´s doch damit praktisch hinter jede Verkleidung verbaut werden. Diese neue Verstärkerlinie ist als 2-Kanal, 4-Kanal und Monoendstufe zu haben. Sämtliche Schutzschaltungen sowie Bass Boost und High Level Eingang qualifizieren die Eton Serie als stylishen Problemlöser für alle Fälle. Doch nicht nur beim Gesehenen kommt man ins Schwärmen: Auch in den Bereichen „Gemessenes“ und „Gehörtes“ punkten die kleinen Kraftpakete. So erreichten die Endstufen beim Car & HIFI Test (Ausgabe 3/2009) die Traumnoten 1,4 1,5 und 1,5 und überzeugten die Tester restlos. „Klangstark und ausgereift- die idealen Endstufen für den feinen, versteckten Einbau“ – so nur eines der positiven Statements der Car & HIFI Jury.

Fazit

Moderne Technik trifft auf feinsten Klang – und das bei dieser Größe – etwas, das eigentlich schwer zusammenzubringen ist, haben die Neu Ulmer von Eton geschafft. Die neue MA Serie sind durch und durch intelligent konzipierte und qualitativ herausragende Verstärker. Trotz ihrer eigentlichen Bestimmung – unsichtbar im Auto verbaut zu sein- sind sie ein echtes optisches Highlight und brauchen sich hinter keiner großen Endstufe zu verstecken.

Quelle: http://www.etongmbh.com/

Die kleinen Powerpakete von Eton

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Einstellungen


Artikel Bewertung
Ergebnis: 1
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Herstellernews:

die letzten 5 Artikel

Artikel-Archiv
Impressum
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.