Login
Nick: Pass:  

  Artikel Archiv  Themen
 Home > News
Inhalt

· Home
· Tips & Tricks
· Testberichte
· Einbauberichte
· Lexikon
· CD- & Bücher-Tips
· Forum
· Kleinanzeigen
·
Gallery
· Links
· Kalender
· UserMap
· News
· Herstellernews
· Fachhändler
· Boardregeln (AGB)

Fanshop
test
Neue Foreneinträge
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 15 312
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 28

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.
Suchen

Service

· Newsletter
· Als Startseite festlegen (nur IE)
· Diese Seite empfehlen
· Top 10

Mobile Entertainment Sparte von Pioneer behauptet sich in schwierigem Umfeld  
Geschrieben von gramsi am Sonntag, 04. Juli 2010

News

Die ersten drei Monate dieses Jahres – insbesondere der Start in den automobilen Frühling – brachten dem Unternehmen einen stabilen Umsatz auf dem Niveau von 2009. Das Gesamtergebnis des am 31. März endenden Geschäftsjahres übertraf sogar das Vorjahresergebnis. Damit setzt sich Pioneer deutlich von einem derzeit schwachen Marktumfeld ab, das laut Quartalsbericht der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in den ersten Monaten 2010 mit Umsatzrückgängen von zum Teil weit über 20 Prozent zu kämpfen hat. Insbesondere für den Bereich mobile Navigation beklagt die Branche enttäuschende Absatzzahlen.

„Zur erfreulichen Umsatzentwicklung für unsere Produkte trug in erster Linie die gute Marktresonanz auf unsere jüngsten Gerätegenerationen bei. Wir haben uns den modernen Ansprüchen an einfache Nach- und Rückrüstung, Bedienfreundlichkeit, vielseitige Konnektivität und individuelle Konfigurierbarkeit rigoros gestellt“, erklärt Stefan Schiller, Direktor Marketing und Vertrieb Car Electronics.

Die Erfolgsgrundlage bilden laut Schiller die NavGate Systeme des Herstellers: „Anders als einfache Navigationsgeräte bündeln sie Medienwiedergabe mit Kommunikationstechnik und Schnittstellen zur Datenübertragung von iPod/iPhone, USB oder SD-Speichern. Gleich-zeitig hat Pioneer auf den Kundenwunsch zur nahtlosen Einbindung der Produkte im Fahrzeug reagiert und ist bei den Car Electronics-Vollsortimentern zum größten Anbieter von Integrationslösungen aufgestiegen. Mit unserem Adapterprogramm für fast 800 Fahrzeugmodelle ermöglichen wir rückrüstbaren Plug and Play-Einbau ohne Garantieverlust in originaler Fahrzeugoptik.\"

Parallel zur Produktinnovation hat Pioneer im letzten Geschäftsjahr den Mehrwert beim und nach dem Kauf eines Gerätes erhöht.
Käufer der Marke können ihr Gerät mit der kostenlosen Software \"NavGate FEEDS\" mit Smartphones wie dem iPhone oder dem Blackberry und PCs vernetzen. Diese Vernetzung ermöglicht den Datenaustausch in beide Richtungen: Eigene Ziele können z.B. vom Rechner zu Hause oder dem Smartphone in die Navigation importiert werden, die wiederum dem PC Daten für ein Fahrtenbuch zur Verfü-gung stellt.

Auch künftig will das Unternehmen den Erfolgstrend durch entschiedene Kundenorientierung und hohes Qualitätsbewusstsein fortschreiben.

Quelle: http://www.pioneer.de/


Mobile Entertainment Sparte von Pioneer behauptet sich in schwierigem Umfeld

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Einstellungen


Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News:

die letzten 5 Artikel

Artikel-Archiv
Impressum
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.