Login
Nick: Pass:  

  Artikel Archiv  Themen
 Home > News
Inhalt

· Home
· Tips & Tricks
· Testberichte
· Einbauberichte
· Lexikon
· CD- & Bücher-Tips
· Forum
· Kleinanzeigen
·
Gallery
· Links
· Kalender
· UserMap
· News
· Herstellernews
· Fachhändler
· Boardregeln (AGB)

Fanshop
test
Neue Foreneinträge
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 15 312
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 31

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.
Suchen

Service

· Newsletter
· Als Startseite festlegen (nur IE)
· Diese Seite empfehlen
· Top 10

Neues Mitglied der AMI-Familie: AMISTYLE erlebt 2011 ihre Premiere  
Geschrieben von gramsi am Samstag, 17. Juli 2010

News

AMISTYLE Die Messe für Car-Styling, Individualisierung, Umrüstung und Service
(9. bis 13. April 2011)

AMITEC Fachmesse für Fahrzeugteile, Werkstatt und Service
(9. bis 13. April 2011)

AMICOM Branchenmesse für Unterhaltungs-, Kommunikations und Navigationstechnik im Fahrzeug
(9. bis 13. April 2011)

AMITEC Fachmesse für Fahrzeugteile, Werkstatt und Service (9. bis 13. April 2011) AMICOM Branchenmesse für Unterhaltungs-, Kommunikations und Navigationstechnik im Fahrzeug (9. bis 13. April 2011) Leipzig, 5. Juli 2011


Neues Mitglied der AMI-Familie: AMISTYLE erlebt 2011 ihre Premiere

Im Fokus: Car-Styling, Individualisierung, Umrüstung und Service

Präsentationsplattform für dynamischen Zukunftsmarkt

Der automobile Messeverbund im April 2011 in Leipzig: AMISTYLE, AMITEC und AMICOM

Erneuter Zuwachs für die AMI-Familie: Die Leipziger Messe veranstaltet vom 9. bis 13. April 2011 erstmals die. Die neu konzipierte Messe für Car-Styling, Individualisierung, Umrüstung und Service richtet sich gleichermaßen an private Fahrzeughalter wie Fachbesucher. Durchgeführt wird die AMISTYLE 2011 gemeinsam mit der AMITEC – Fachmesse für Fahrzeugteile, Werkstatt und Service - und der AMICOM – Branchenmesse für Unterhaltungs-, Kommunikations- und Navigationstechnik im Fahrzeug. „Mit der AMISTYLE schaffen wir die Präsentationsplattform für ein weiteres automobiles Thema. Unter dem AMI-Dach haben wir in Leipzig insgesamt eine Produktfamilie entwickelt, in der die Branche umfassend abgebildet wird“, erklärt Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. "Mit dem Verbund aus AMITEC, AMICOM und der neuen AMISTYLE haben wir eine für Deutschland einzigartige Messe für Fahrzeug-Enthusiasten und Fachbesucher entwickelt, die den gemeinsamen Fokus auf den After-Sales- Bereich richtet. Damit bleibt Leipzig auch in den ungeraden Jahren den automobilen Themen treu“, so Martin Buhl-Wagner. Das sieht auch VDIK-Präsident Volker Lange so: „Als Präsident des ideellen Trägers der AUTO MOBIL INTERNATIONAL freue ich mich, dass es gelungen ist, mit der Einführung der AMISTYLE in 2011 auch im AMI-freien Jahr den automobilen Messestandort Leipzig zu festigen. Dies ist ein guter Übergang, der einen weiteren Anreiz für eine erfolgreiche AUTO MOBIL INTERNATIONAL mit AMITEC und AMICOM vom 14. bis 22. April 2012 darstellt.“ 

Individualisierung ist ein dynamischer Zukunftsmarkt

Das steigende Durchschnittsalter der Fahrzeuge sowie die sich wandelnden Anforderungen an die Ausstattung durch den jeweiligen Halter erhöhen die Bedeutung der Produkte und Leistungen, die auf der AMISTYLE im Mittelpunkt stehen. Dynamische Lebensbedingungen in Familie, Beruf und Freizeit oder wechselnde Ansprüche an Ästhetik und Komfort stärken den Wunsch nach Individualisierung und begründen den After-Sales-Bereich als einen starken Zukunftsmarkt. Diesem Branchentrend trägt die AMISTYLE als erste spezielle Messe Rechnung. Die AMISTYLE umfasst die Bereiche Individualisierung/Veredelung/Tuning, Teile und Zubehör, Fahrzeugauf- und -umbauten, Anhänger, Umrüstung auf alternative Antriebe, Autopflege sowie Dienstleistungen und Service. Mit diesem Angebot spricht die Messe auch die Fahrzeughersteller mit ihren Individualisierungs-, Originalteile- und Zubehörprogrammen an. „In vielen Gesprächen mit potenziellen Ausstellern der AMISTYLE konnten wir ein starkes Interesse an dieser neu konzipierten Messe feststellen. Deutlich wurde dies speziell im Hinblick auf die klare Differenzierung zu den bestehenden Automobilmessen und den reinen Tuningveranstaltungen“, sagt Matthias Kober, Projektdirektor bei der Leipziger Messe und ergänzt: „Auch die Aussteller der AMITEC und AMICOM begrüßen den neuen Messeverbund und verbinden mit den gegebenen Synergien hohe Erwartungen.“ 75 Prozent der diesjährigen AMITEC- und 93 Prozent der AMICOM-Aussteller hatten sich – unabhängig vom Wechsel der AMI in den Zwei-Jahres-Rhythmus – für eine Durchführung der beiden Messen 2011 ausgesprochen.

 

Quelle: http://www.emmanet.de/

Neues Mitglied der AMI-Familie: AMISTYLE erlebt 2011 ihre Premiere

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Einstellungen


Artikel Bewertung
Ergebnis: 1
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News:

die letzten 5 Artikel

Artikel-Archiv
Impressum
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.