Login
Nick: Pass:  

  Artikel Archiv  Themen
 Home > News
Inhalt

· Home
· Tips & Tricks
· Testberichte
· Einbauberichte
· Lexikon
· CD- & Bücher-Tips
· Forum
· Kleinanzeigen
·
Gallery
· Links
· Kalender
· UserMap
· News
· Herstellernews
· Fachhändler
· Boardregeln (AGB)

Fanshop
test
Neue Foreneinträge
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 15 329
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 58

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.
Suchen

Service

· Newsletter
· Als Startseite festlegen (nur IE)
· Diese Seite empfehlen
· Top 10

Artikel zu dem Thema:

Herstellernews


Thema durchsuchen:   

Startseite | Thema auswählen ]


301 Artikel (31 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

zu Seite: 2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 .. 31 zu Seite: 4


Exact´s neuer HT  
Thema: Herstellernews

Ein neuer Hochtöner der HX22GT aus dem Hause Exact ist im Handel.

hier ein paar Daten:

 

- 22 mm HighEnd-Kalotte mit Gewebe- membran

- Ringneodym-Magnetsystem mit zentraler Belüftung

- mehrschichtige Bedämpfung des Koppel-volumens 

- sehr kompakte Aussenabmessungen

- speziell auf die Autoakustik abgestimmter Frequenzgang 

- tiefe Resonanzfrequenz, offener Klang-charakter 

- kein Ferrofluid für beste Detailauflösung 

- abnehmbarer Grill bei Montage in Werksöffnungen 

- optional: Aufbau-Alugehäuse lieferbar

 

mehr unter: http://www.exactaudio.de/html/high_end/komp_hx22tg.php

 

Quelle: http://www.exactaudio.de/

 

Geschrieben von gramsi am Sonntag, 23. Oktober 2011

Weltpremiere von Alpine zur IAA der ICS-X8  
Thema: Herstellernews

Alpine Electronics stellt ICS-X8 mit MirrorLink für NOKIA Smartphones vor:

Alpine ICS-X8 – weltweit erste In-Car Infotainment-Lösung auf MirrorLink Basis zur vollständigen und komfortablen Integration von Nokia Smartphones

Wenn ein tonangebender Mobile-Media-Spezialist mit einem führenden Anbieter von mobilen Kommunikationsgeräten kooperiert, darf man sich auf innovative Technik freuen. Den Beweis treten Alpine Electronics und Nokia an und präsentieren auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt nun das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit:

Alpine ICS-X8, die weltweit erste In-Car Infotainment-Lösung auf MirrorLink Basis zur vollständigen und komfortablen Integration von Nokia Smartphones. Das Zusammenspiel von Alpine ICS-X8 mit einem kompatiblen Nokia Handy stellt die perfekte Symbiose von Navigation, Mediennutzung und Kommunikation im Auto dar. Bedienelemente, Display und Audio-Integration des ICS-X8 vereinfachen den Zugriff auf die beim Autofahren wichtigsten Funktionen und Anwendungen des Smartphones – selbstverständlich inklusive Freisprechfunktion via Bluetooth. Mehr noch: Das hochauflösende 7-Zoll-Touch-Screen-Display des Alpine ICS-X8 erweitert die Möglichkeiten und bietet ein völlig neues Nutzungserlebnis für Nokia Endgeräte. Einmal verbunden erhöht sich so deren intuitive und sichere Bedienbarkeit.

Das ICS-X8 ist das erste Gemeinschaftsprojekt der im März 2010 bekannt gegebenen strategischen Partnerschaft zwischen Alpine und Nokia. ICS-X8 ist die erste kommerzielle Nachrüstlösung auf dem Markt, die MirrorLink als Schnittstelle nutzt. MirrorLink, ursprünglich bekannt als Terminal Mode definiert einen neuen Standard für die Verbindung von Smartphones und Fahrzeug-Infotainment-Systemen. Dieser branchenübergreifende Industriestandard wird von Automobilherstellern als auch von System-Zulieferern, Herstellern von Unterhaltungselektronik und Handy-Herstellern als Mitglieder des Car Connectivity Consortium (CCC) unterstützt.

Nokia Car Mode

Der Nokia Car-Modus stellt eine optimierte Benutzeroberfläche für den In-Car-Einsatz dar. Er bietet u.a. direkten Zugriff auf die wichtigsten Smartphone-Anwendungen wie etwa Nokia Drive (Navigation) oder den Musik-Player. Sowohl die Musik als auch die Sprachausgabe der Navi-Software werden an das ICS-X8 gesendet, dort verwaltet und weiterverarbeitet. Daraus ergeben sich beispielsweise exzellente Audio-Übergänge zwischen verschiedenen Anwendungen, wie etwa die automatische Stummschaltung von Musik bei gesprochenen Routen-Hinweisen. Nokia Drive kann zudem via MirrorLink auf einen externen GPS-Empfänger zugreifen, um in Bereichen mit schwacher Signalstärke eine noch genauere Navigation zu ermöglichen.

Volle Bluetooth Funktionalität

Das ICS-X8 glänzt mit exzellenter Freisprechfunktionalität via Bluetooth. Mit integrierten Features wie Echounterdrückung oder einstellbarer Mikrofon-Empfindlichkeit lässt sich für praktisch jeden Fahrzeug-Innenraum eine exakte Feinabstimmung der Bluetooth-Klangqualität vornehmen. Die Kontaktdatenbank des Nokia-Telefons kann schnell durchgeblättert oder gezielt nach Namen durchsucht werden. Das Gerät merkt sich automatisch die Lautstärke des letzten Anrufs und unterstützt beispielsweise auch die Anklopf-Funktion. Das ICS-X8 kann so konfiguriert werden, dass gesprochene Routen-Hinweise auch während eines Telefonats klar verständlich sind und Navigationskarten bei Bedarf auf dem Bildschirm bleiben.

Alpine typische Klangqualität

Mit dem ICS-X8 setzt Alpine seine Tradition der brillanten Klangqualität fort. Zur Ausstattung der Mobile-Media-Station gehören unter anderem ein 4 x 50W-Verstärker, drei 4V-Vorverstärker- Ausgänge, ein parametrischer 9-Band-EQ, digitale Laufzeitkorrektur sowie eine digitale Frequenzweiche. Die exklusive Alpine MediaXpander™-Technologie stellt unter anderem die ursprüngliche Klangfülle von komprimierten Musikdaten wie MP3 oder WMA wieder her. Sämtliche Features des ICS-X8 zur Optimierung der Klangqualität stehen auch bei der Wiedergabe vom Player eines verbundenen Nokia Geräts zur Verfügung.

Nokia Smartphone Kompatibilität

Der Anschluss eines Nokia Smartphones an das Alpine ICS-X8 erfolgt per mitgeliefertem USBKabel, das zugleich den Handy-Akku während der Fahrt lädt. Die MirrorLink Verbindung ist derzeit bereits verfügbar für Nokia-Endgeräte mit dem Betriebssystem Symbian Belle, wie das Nokia 701, Nokia 700 und Nokia 600. Zu einem späteren Zeit-punkt wird sie auch den Modellen Nokia N8, Nokia E7, Nokia C7, Nokia X7 und Nokia C6-01 zugänglich sein. Ebenfalls in Planung ist eine Unterstützung für das Nokia N9.

Zukunftssichere Ausrichtung

Über den USB-Anschluss des Alpine ICS-X8 lässt sich die Betriebssoftware des Gerätes aktualisieren, um so die maximale Kompatibilität mit zukünftigen Smartphones oder neuen Anwendungen zu gewährleisten.

Verfügbarkeit

Das ICS-X8 wird ab November 2011 bei autorisierten Alpine Fachhandelspartnern erhältlich sein.

Quelle: http://www.alpine.de/

Geschrieben von gramsi am Sonntag, 23. Oktober 2011

ESX mit neuem Monoblock dem Signum SE 7000  
Thema: Herstellernews

SIGNUM SE MONO AMPLIFIERS


Basierend auf den erfolgreichen und bewährten Vorgängermodellen der SX SERIE, bieten die neuen SIGNUM SE Verstärker solide Technik, hohe Verarbeitungsqualität, grandioses Design und eine perfekte Ausstattung, welche in dieser Preisklasse neue Maßstäbe setzt. Insgesamt sind zehn Modelle erhältlich, welche alle erdenklichen Systemkonfigurationen für ein modernes Soundsystem in Ihrem Fahrzeug möglich machen. Ganz neu im Programm ist der SE7000D Digital-Monoblock.


FEATURES
• Schwerer Aluminium Kühlkörper
• Gekapselte Wedge-Type-Terminals
• Schwere Guss-Endteile
• High Speed Transitoren
• MOSFET Netzteile

Mono Class D Digital Bass Verstärker
1 x 1250 Watt RMS @ 4 Ohm
1 x 2200 Watt RMS @ 2 Ohm
1 x 3500 Watt RMS @ 1 Ohm
Tiefpass Filter 35 Hz -250 Hz
Subsonic Filter 15 Hz - 55 Hz
Phasenlage 0 - 180°

Erweiterte Bass Funktionen:
Sub Boost 0 - 18 dB, Frequenzbereichsregler 20 - 80 Hz, Q-Regler (Gütefaktor) breit - eng, Master/Slave Link-Modus, Cinch-Ausgänge & Eingänge, Bass-Fernbedienung


257 x 60 x 550/600 mm

 

Quelle:www.audiodesign.de

Geschrieben von gramsi am Montag, 05. September 2011

die neuen Hertz HDP Verstärker  
Thema: Herstellernews


Die neue Hertz HDP Verstärker Serie erscheint Anfang Juli 2011

In der ersten Juli Woche sind die neuen Hertz HDP Verstärker bei Ihrem Fachhändler verfügbar!
Sie überzeugen durch ihre unglaubliche Leistung in einer bisher nicht erreichten kompakten Größe, bei einer atemberaubenden musikalischen Performance!

Geschrieben von gramsi am Samstag, 23. Juli 2011 mehr...

neuer DAB+ Receiver von Kenwood  
Thema: Herstellernews

Mehr Sender, mehr Informationen für die Hörer: 2011 startet in Deutschland das noch komfortablere Digitalradio DAB+ – und Kenwood ist mit dem CD-Receiver KDC-DAB41U von Anfang an dabei.

 

Geschrieben von gramsi am Samstag, 23. Juli 2011 mehr...

Die neuen All-in-One Navigationssysteme von Kenwood  
Thema: Herstellernews

Die neuen All-in-One Navigationssysteme von Kenwood setzen Maßstäbe in Bedienung, Komfort und Multimedia-Vielfalt.

Geschrieben von gramsi am Samstag, 23. Juli 2011 mehr...

A80 der neue Mitteltöner aus dem Hause Andrian Audio  
Thema: Herstellernews

Wer kennt sie nicht die lLautsprecher aus dem Hause Andrian Audio.

Nun wird die Palette um einen fein klingenden Mitteltöner erweitert.

hier die Daten zum A80

  • Rdc: 3,3 Ohm
  • Zn: 4 Ohm
  • fs: 107,63 Hz
  • Spulendurchmesser: 25mm
  • Spulenbreite: 4mm
  • Qms: 2,77
  • Qes: 0,4
  • Qts: 0,35
  • md: 3,48g
  • Sm: 35cm²
  • Rms: 0,85kg/s
  • Cms: 0,63mm/N
  • BL: 4,43 Tm
  • Vas: 1,08 qdm
  • Wirkungsgrad: 0,33%
  • 1W/1m: 87,14 dB
  • 2,83V/1m: 90,99 dB
  • Quelle http://www.andrianaudio.de/

    Geschrieben von gramsi am Montag, 13. Juni 2011

    Pioneer AppRadio bringt iPhone- und iPod-Applikationen ins Auto  
    Thema: Herstellernews

    Quantensprung für Smartphone-Nutzer

    Willich im Mai 2011 – Smartphones übernehmen immer schneller immer mehr Funktionen. Dieser Entwicklung folgend betritt nun mit dem AppRadio von Pioneer der Vorbote einer komplett neuen Gerätegattung im Auto die Bühne: Als erstes, nachrüstfähiges Produkt für moderne Fahrzeuge nutzt das AppRadio die Prozessorleistung, die Speicherkapazität und die Konnektivität von iPod und iPhone als primäre Quelle für Information und Unterhaltung. Besitzer des iPhone 4 und des iPod Touch (vierte Generation) können Funktionen und Inhalte sicher und bequem über den 6,1 Zoll großen Touchscreen des AppRadios abrufen und bedienen.

    Das mit 800x480 Pixeln hochauflösende Display des AppRadios hat eine kapazitive Oberfäche, die mit den von vielen Smartphones bekannten Spreiz- und Wischgesten bedient werden kann. Das minimalistische Design mit nur drei Tasten unter dem Touchscreen unterstreicht den ästhetischen Anspruch des Gerätes.

    Für zukünftige Anwendungen ist das AppRadio perfekt gerüstet: ein MicroSD Slot ermöglicht Updates der geräteeigenen Software, während App-Entwicklern die Möglichkeit offen steht, ihre Programme für die Nutzung mit dem Pioneer-Produkt zu entwickeln. Auf jeden Fall bereits an Bord sind Google Maps mit ihrer vertrauten Bedienoberfläche inklusive Routenbe-rechnung und Bookmarks. Weiterhin sind Kontakte, Fotos und Kalender verfügbar, weitere Projekte mit Drittanbietern befinden sich in Vorbereitung.

    Um kompatible Geräte (iPhone 4 und iPod Touch mit iOS 4.2 oder höher) anzuschließen und zu steuern, sind lediglich Download und Aktivierung eines kostenlos im iTunes Store erhältlichen Pioneer-Apps erforderlich.

    Konzeptionelles Kernelement des AppRadios ist die Einbindung des iPhones in das bedienkritische Umfeld des Autos. Die kabelgebundene Datenverbindung sorgt gleichzeitig für die Aufladung des Smartphone-Akkus, die integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung gibt die Stimme des Gesprächspartners über die Autolautsprecher wieder und beinhaltet ein frei positionierbares Mikrofon für optimale Akustik. Apps, die auf Ortungsdienste zurückgreifen, werden Dank der mitgelieferten externern GPS-Antenne auch bei schlechtem Empfang im Fahrzeug mit Satellitendaten versorgt.

    Neben den iPhone/iPod-Funktionalitäten bietet das App Radio weitere Annehmlichleiten eines modernen Moniceivers: eingebauter UKW/MW-Tuner, 4x50W Ausgangsleistung, Eingang für Rückfahrkamera mit automatischer Umschaltung, parametrischer 3Band-Equalizer und Subwooferweiche.

    In den USA wird das AppRadio Ende Juni eingeführt, die europäische Version folgt voraussichtlich im Juli. Der angepeilte Verkaufspreis in Deutschland liegt bei 349,00 Euro (unverbindliche Verkaufspreisempfehlung).

     

    Quelle: http://www.pioneer.de/

    Geschrieben von gramsi am Montag, 13. Juni 2011

    JL Audio mit neuer JX Amp Serie  
    Thema: Herstellernews

    Die neuen JX Amps überzeugen mit unerwartet günstigem Preis-Leistungsverhältnis - ohne die für JL Audio gewohnte Qualität und Performance zu vernachlässigen.

    Nur hochwertige Bauteile wurden in den schlanken und edlen Kühlkörpern verbaut und überzeugen mit sehr guten Leistungswerten.

    Für den Betrieb von Satelliten-Lautsprechern sind zwei Fullrange-Modelle verfügbar. Zum Antrieben von Subwoofern stehen drei Modelle bis 1000 Watt parat.

    JX250/1 Class A/B Monoblock Subwoofer Amplifier
    175 / 210 / 250 W RMS an 4 / 3 / 2 Ohm
    Lowpass 50 - 200 Hz, Bass Boost 0-12dB @ 45 Hz
    Cinch- & Hochpegel-Eingänge, Bass Remote Anschluss
    Abmessungen: 195 x 53 x 278 mm

    JX500/1 Class A/B Monoblock Subwoofer Amplifier
    1 x 340 / 420 / 500 W RMS an 4 / 3 / 2 Ohm
    Lowpass 50 - 200 Hz, Bass Boost 0-12dB @ 45 Hz
    Cinch- & Hochpegel-Eingänge, Bass Remote Anschluss
    Abmessungen: 195 x 53 x 348 mm

    JX1000/1D Class D Monoblock Subwoofer Amplifier
    1 x 500 / 750 / 1000 W RMS an 4 / 3 / 2 Ohm
    Lowpass 50 - 200 Hz, Bass Boost 0-12dB @ 45 Hz
    Cinch- & Hochpegel-Eingänge, Bass Remote Anschluss
    Abmessungen: 195 x 53 x 278 mm

    JX360/2 Class A/B Full-Range Two-Channel Amplifier
    2 x 110 / 180 W RMS an 4 / 2 Ohm
    Lowpass/Highpass 50 - 200 Hz, Fullrange-Betrieb
    Cinch- & Hochpegel-Eingänge
    Abmessungen: 195 x 53 x 398 mm

    JX360/4 Class A/B Full-Range Four-Channel Amplifier
    4 x 70 / 90 W RMS an 4 / 2 Ohm
    2 x Lowpass/Highpass 50 - 200 Hz, Fullrange-Betrieb
    2 x Cinch- & Hochpegel-Eingänge,
    Abmessungen: 19 5x 53 x 398 mm

    Quelle: http://www.audiodesign.de/

    Geschrieben von gramsi am Donnerstag, 12. Mai 2011

    HIFONICS COLOSSUS D "LIMITED EDITION"  
    Thema: Herstellernews

    COLOSSUS re-loaded:

    Die limitierte Sonderauflage der brandneuen und extra-vaganten COLOSSUS D ist weit mehr als nur eine schlichte Neu-Interpretation einer Legende. Sowohl äußerlich als auch technologisch bestreitet der Dual-Monoblock neue Pfade und macht seinen berühmten Vorgangängern dennoch alle Ehre. In dem absolut kompromisslos aufgebauten Verstärker kommt die neueste Ultra-Class D Digital-technologie zum Einsatz, welche mit hochwertigsten Bauteilen und sorgfältig geplantem PCB-Layout für eine brachiale Leistungsentfaltung bei gleichzeitig hohem Dämpfungsfaktor (>350) sorgt, denn schiere Power ohne Kontrolle ist nicht viel wert.

     • Neueste Ultra Class D Dual Hybrid Technologie
     • CEA-2006 zertifiziert
     • Bass Remote Kabelfernbedienung
     • Schwerer Aluminium-Kühlkörper
     • Vertikale Guss-Kühlrippen mit extremer Hitzeabsorbierung
     • Blau beleuchtete Logo Badges
     • Doppelt kaschierte Platine mit verstärkten Kupferleitern
     • 3-Wege-Schutzschaltung mit Diagnose-LED

    1 x 3.200 W/RMS @ 2 Ohm bridged
    2 x 1.600 W/RMS @ 1 Ohm
    2 x 1.100 W/RMS @ 2 Ohm
    2 x 600 W/RMS @ 4 Ohm
    LP 35 - 250 Hz, Parametric Bass-EQ 0 - 10 dB
    Subsonicfilter 15 - 35 Hz, Phase Shift 0 - 180°
    Balanced Line-Inputs, 275 x 69 x 601 mm

    Quelle : http://www.audiodesign.de/

    Geschrieben von gramsi am Samstag, 07. Mai 2011


    301 Artikel (31 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

    zu Seite: 2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 .. 31 zu Seite: 4


    Login
    Benutzername:

    Passwort:


    Umfrage
    Wie siehst Du die Zukunft der CarHiFi-Branche?

    positiv
    neutral
    negativ
    Ich habe keine Ahnung...

    Ergebnisse
    Stimmen: 202
    Umfragen
    Userpoints
    1 Assassin: 13 283 Punkte
    2 BaSS-iX: 12 617 Punkte
    3 gramsi: 12 050 Punkte
    4 sodosmsc: 9 336 Punkte
    5 Lumpi23: 7 837 Punkte
    6 Thome: 6 359 Punkte
    7 Kellerklausi: 5 745 Punkte
    8 EisbaerZZXY: 3 577 Punkte
    9 16V_Golfer: 3 173 Punkte
    10 PiastXD: 3 018 Punkte

    Top10 Benutzer
    Für Webmaster
    · News für die eigene Website
    · unsere Banner
    FAQs
     WebLinks (5)
    Werbung
    Impressum
    Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.