Login
Nick: Pass:  

  
Inhalt

· Home
· Tips & Tricks
· Testberichte
· Einbauberichte
· Lexikon
· CD- & Bücher-Tips
· Forum
· Kleinanzeigen
·
Gallery
· Links
· Kalender
· UserMap
· News
· Herstellernews
· Fachhändler
· Boardregeln (AGB)

Fanshop
test
Neue Foreneinträge
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 15 324
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 37

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.
Suchen

Service

· Newsletter
· Als Startseite festlegen (nur IE)
· Diese Seite empfehlen
· Top 10

Focal in Verbindung mit Helix u.ä.

Veröffentlicht von mike am 01.01.1970, 01:01
Punkte:   (10 von 10)
zugehöriger Link: Focal
Hits: 7695
Sprache:


Die meisten kennen das Focal V-System, welches später durch das 165V2 abgelöst wurde. Manchmal hört und sieht man es in Verbindung mit guten, aber eher analytischen Endstufen (z.B. Helix ...), wo die Anlage dann insgesamt etwas zu spitz klingt und auch mal nerven kann. Hier ein kleiner Tipp aus der Praxis: nach meiner Erfahrung bringt die Verwendung eines guten, möglichst massiv aufgebauten Kupferkabels richtig viel, die Chassis werden offenbar kontrollierter angetrieben und können weniger Eigenleben entwickeln. Ganz schlecht hat sich bei mir die Verwendung von Kabeln mit Material-Mix oder gar versilberte Kabel ausgewirkt, in Verbindung mit "genauen" Komponenten wie Helix oder Focal ergeben sich mit Materialmx Kabeln deutliche S und Zisch-Laute, gar nicht gut bei Frauenstimmen .... Gute Kupferkabel bringen hier einfach Ruhe und präzision rein und machen Platz für Details, die mehr mehr in S- oder Z-Lauten untergehen. Das ist überhaupt kein Voodoo, sondern kann jeder einfach im schnellen A/B bzw. rechts/links-Vergleich im Auto nachvollziehen. Viel Spass damit. Ach, nochmal zum Focal: hier gibts jetzt eine verbesserte Variante, nennt sich 165-V2S und es soll noch etwas besser im Mitteltonbereich gehen, gehört hab ichs jedoch noch nicht. Gegenüber dem alten V kicken die Generation V2 bei gutem Einbau um eine Klasse besser; ich hatte das mal als Doppel-16er-System verbaut, lief bei mir ohne Highpass und ohne Subwoofer, ging heftig. Viel Spass bei Tüfteln, Abstimmen und nicht zuletzt: beim Hören! db.lupo

  

Weiterleiten | Zurück zur Übersicht ]


Impressum
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.