Login
Nick: Pass:  

  Uebersicht  Suche  Profil  Ungelesene Beitraege seit letztem Besuch
 Home > eBoard
Inhalt

· Home
· Tips & Tricks
· Testberichte
· Einbauberichte
· Lexikon
· CD- & Bücher-Tips
· Forum
· Kleinanzeigen
·
Gallery
· Links
· Kalender
· UserMap
· News
· Herstellernews
· Fachhändler
· Boardregeln (AGB)

Fanshop
test
Neue Foreneinträge
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 15 313
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 46

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.
Suchen

Service

· Newsletter
· Als Startseite festlegen (nur IE)
· Diese Seite empfehlen
· Top 10

CarHiFi-Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Hyundai i10
Junior Member
Junior Member

HeavyMDragon
Beiträge: 53
Registriert: 5/5/2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 11/10/2012 um 20:58  
Hi Leute,

vor längerer Zeit kam ein Kollege zu mir, der sich einen i10 Europa Edition von Hyundai mit ein paar 100 km gekauft hat. Er wusste von Anfang an, dass er eine kleine Anlage drin haben will.

Dann kommt hier mal der geplante Ausbau:

Stromversorgung: ein 20mm², was in den Kofferraum muss.

HU: ein billig Pioneer für 50 Euro, der schon drin ist und später mal gewechselt wird.

Stufe im Kofferraum: Phase Evolution Opus 150.4 mit ordentlich Dampf und Klanglich auch nicht von schlechten Eltern.

Vordere Tür: Die 13er Breitbänder mit integrierten Hochtöner auf der der Membran kommen in die hintere Tür. Das Kabel vom Radio wird bis dahin verlängert. Dann kommen 16er Focal Performance mit Adapterringen aus MDF hinein. Die Hochtöner werden ins Spiegeldreieck eingepasst, da dort nie Hochtöner waren. Gedämmt wird die Vordere Tür natürlich auch noch.... Sonst hat das bei dem halben Millimeter Wandung der Tür ja kein Sinn überhaupt einen Ausbau zu machen^^

Woofer wird rausgesucht, wenn alles weitere Verbaut ist. Wird aber wahrscheinlich auf einen 8" oder einen 10" mit kleinem Gehäuse rauslaufen, da einfach sonst kein Platz mehr im Kofferraum ist.

Ach ja, das Buget liegt bei ca 500 - 600 Euro und die Musikrichtung sind Charts und Folk/Epic Metal.

Naja, letztes Wochenende gings dann los. 3 Mann und 2 Tage Dauereinsatz, wobei man den ersten fast nicht zählen kann...

Ich schreib einfach mal so lange, wie ich Zeit hab. Der Rest kommt dann die Tage. Morgen abend und am Samstag wirds dann fertig werden... hoffe ich.

Am Freitag erstmal beim ACR-Händler meines Vertrauen rein und bissi Geld da gelassen.

Was wurde gekauft werdet ihr euch fragen.

Hier die Auflösung:

-erstmal die Stromversorgung: 20mm² Kabel mit Mini-ANL-Sicherungsautomat.

-Dann ein ordentliches Dämmset

-und noch paar Lautsprecher mit ordentlich wumms. Focal 165 Performance wechselten den Besitzer.

-Noch paar fertige MDF-Ringe, damits schneller geht mit dem LS Einbau.

-Dazu kommt noch ein eine gute alte Phase Linear Evolution Opus 150.4 mit ordentlich Druck für den Woofer und ein Frontsystem.
Die Seite solltet ihr zwar alle kennen, aber ich erspar euch einfach mal das suchen.
http://amp-performance.de/633-Phase-Evo ... 150-4.html

Dann gehts weiter...
Erstmal die süße 45 A batterie
http://s14.directupload.net/file/d/3040/wmktudwa_jpg.htm

Dann der Kabelweg ins Auto (leicht besch***en) durch einen Gummi, wo auch der Hauptkabelbaum durch geht (das ist der einzige weg ins innere, auser man will unter dem auto entlang, oder von ausen in die Tür...)
7http://s1.directupload.net/file/d/3040/fd2a4o8l_jpg.htm

Das Kabel muss auf der Rechten Seite vorbei, weil dort ein Klimakompressor unter dem Handschuhfach ist. Nein, wir wollen keine Störgeräusche, wenn die Klima läuft...
http://s1.directupload.net/file/d/3040/r7bz5x3y_jpg.htm

ok, das kommende Bild war zwar erst viel später, aber es passt grad so schön
http://s1.directupload.net/file/d/3040/hflpp37z_jpg.htm

und da mein kleiner Bruder so fleißig war
http://s14.directupload.net/file/d/3040/89eo3885_jpg.htm
http://s14.directupload.net/file/d/3040/gdbofzk5_jpg.htm

So, das wars für heut. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, aufziehen und vor dem aussterben schützen^^


[Editiert am 11/10/2012 um 20:59 von HeavyMDragon]



____________________
Astra H Caravan 1,9l 101PS
HU: Werksradio @ Audison Connection SLI-4 High-Low <= (Bit One in arbeit)
FS: Lanzar MWS 6,5 TT @ Steg K4.02 <=(SO-Audio Mittel-Hochton in arbeit)
SUB: Radical Audio RA12 BP @ Steg K2.04
Hollywood SPV 60 + 2x 1,3F Cap
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Junior Member
Junior Member

HeavyMDragon
Beiträge: 53
Registriert: 5/5/2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 13/11/2012 um 19:44  
Tut mir leid, dass ich seit langem nichts mehr geschrieben hab, aber jetzt sollte ich ein bisschen zeit haben.

Nach dem erstmal alle Kabel gelegt wurden ging es an die Türen. Erstmal die original Coax-Lautsprecher ausbauen und in die Hintere Tür verfrachten. Dass die hinteren Türen ihren Rearfill haben. Natürlich mussten die original Lautsprecherkabel vom Radio verlängert und nacht hinten gezogen werden.



Dann war in der vorderen Tür erstmal genug Platz um ordentlich zu Dämmen. Standart Dämmmaterial (Door Silence Kit für einen 100er)



Wobei vorher noch ein MDF Ring als neue Halterung hin musste. Es reicht nur leider einer nicht, deswegen noch ein MPX Ring, der danach noch modelliert werden musste...



Dann schön gedämmt. Das große Loch wurde natürlich noch zugemacht. Der Streifen dient nur als zusätzliche Versteifung



Noch schnell die Türverkleidung mit Schallabsorber Matten beklebt und dann noch Schallabsorber hinter den LS gesklebt. Dann wurden die Lautsprecher reingeschraubt und mit Passivweichen angeklemmt. Hochtöner sind noch ins Spiegeldreieck gewandert und das wars erstmal. Die Enstufe eingestellt und erstmal den Kumpel fahren lassen. Er hat schon nach einer groben Einstellung der Endstufe und mit billig Radio einen erheblichen unterschied gehört. So muss das sein! Eine Woche später ging es zum ACR meines Vertrauens gefahren und paar Woofer Probe gehört. Ein guter alter 25er Hertz im GG gefunden. es müsste noch ein ES der alten Generation (die sind klanglich bei weitem besser wie die aktuelle Generation) gefunden. Klanglich in dem Auto ein sehr Leckerer Woofer, der auch zupacken kann^^


____________________
Astra H Caravan 1,9l 101PS
HU: Werksradio @ Audison Connection SLI-4 High-Low <= (Bit One in arbeit)
FS: Lanzar MWS 6,5 TT @ Steg K4.02 <=(SO-Audio Mittel-Hochton in arbeit)
SUB: Radical Audio RA12 BP @ Steg K2.04
Hollywood SPV 60 + 2x 1,3F Cap
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Posting Freak
Posting Freak

Jch
Beiträge: 610
Registriert: 3/3/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/11/2012 um 20:56  
Hochtöner willst wohl keine verbauen?


____________________
Musik ist nicht alles, aber ohne Musik ist alles nichts.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Junior Member
Junior Member

HeavyMDragon
Beiträge: 53
Registriert: 5/5/2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/11/2012 um 18:56  
Hochtöner wurde einer verbaut. der zweite wehrt sich noch wegen der Zeit, die das Modelieren des Spiegeldreiecks kostet...


____________________
Astra H Caravan 1,9l 101PS
HU: Werksradio @ Audison Connection SLI-4 High-Low <= (Bit One in arbeit)
FS: Lanzar MWS 6,5 TT @ Steg K4.02 <=(SO-Audio Mittel-Hochton in arbeit)
SUB: Radical Audio RA12 BP @ Steg K2.04
Hollywood SPV 60 + 2x 1,3F Cap
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,062 Sekunden - 46 queries
Impressum
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.