Login
Nick: Pass:  

  Uebersicht  Suche  Profil  Ungelesene Beitraege seit letztem Besuch
 Home > eBoard
Inhalt

· Home
· Tips & Tricks
· Testberichte
· Einbauberichte
· Lexikon
· CD- & Bücher-Tips
· Forum
· Kleinanzeigen
·
Gallery
· Links
· Kalender
· UserMap
· News
· Herstellernews
· Fachhändler
· Boardregeln (AGB)

Fanshop
test
Neue Foreneinträge
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 15 330
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 51

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.
Suchen

Service

· Newsletter
· Als Startseite festlegen (nur IE)
· Diese Seite empfehlen
· Top 10

CarHiFi-Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Kein Ton nach Batterie leer
Newbie
Newbie


Beiträge: 7
Registriert: 2/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2014 um 02:22  
Hallo,
ich hätte folgende Frage: Ich hab heute meine neue Anlage im Auto (Golf 5, Baujahr 11/2004) fertig eingestellt und alles hat wunderbar funktioniert. Nur leider hab ich die Zeit vergessen und die Anlage zu lange im Stand laufen lassen, sodass die Batterie irgendwann leer war. Nach Starthife von meinem Kumpel bin ich ohne Anlage ein Stück gefahren und hab dann versucht, wieder Musik zu hören. Nur leider kommt jetzt kein Ton mehr. Alles ist noch genau so angesteckt, wie es noch funktioniert hat. Radio und Endstufe laufen, nur beim Power Cap bleibt die Anzeige aus. Hat jemand ne Idee, warum kein Ton mehr kommt, nur weil die Autobatterie für 20 Minuten keinen Saft mehr hatte? Normalerweise müsste, da ja die Endstufe an ist, und auch nicht im Protect Modus ist, trotz kaputten Kondensators die Anlage funktionieren?

Mein System:

Kenwood KDC-BT92SD Radio
Hifonics MR10BP Mercury Subwoofer
Lightning Audio LA 5100 - 5-Kanal Endstufe
Audio System X--ION 200 Lautsprecher
Hifonics HFC-2000 Kondensator 2 Farad

Mfg Freyzn
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Moderator
Posting Freak

gramsi
Beiträge: 5568
Registriert: 5/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2014 um 09:10  
Spannungen mal gemessen vorne an der Batt und hinten am Amp auch vom Remote?!

Radioeinstellungen eventuell weg?


____________________
OEM HU
Human Reign@Black Mamba&Eton RSE 80
Soundstream REF 800.2@MP 7.16MK3
Hifonics BRX 6000D@Kove X15
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Newbie
Newbie


Beiträge: 7
Registriert: 2/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2014 um 12:13  
Ja radioeinstellungen waren alle weg. müsste aber wieder alles eingestellt sein. ich mein außer klangeinstellungen kann ich da nix einstellen, mute und so ist ja raus. ich werde mal messen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Senior Member
Senior Member

_juergen_
Beiträge: 225
Registriert: 22/6/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2014 um 12:44  
Sicherung im Motorraum geprüft? Ist eigentlich naheliegend, wenn danach keine Spannung 8mehr) ankommt. ;)
Welcher Sicherungstyp (AGU/ANL) wurde verbaut? Bei AGU besonders gründlich prüfen (fehleranfällig!!!) und noch besser gegen Mini-ANL ersetzen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Newbie
Newbie


Beiträge: 7
Registriert: 2/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2014 um 14:46  
Die Sicherung im Motorraum müsste ja ganz sein, die Endstufe läuft ja
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Moderator
Posting Freak

gramsi
Beiträge: 5568
Registriert: 5/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2014 um 14:52  
mal eine externe Quelle anschliessen an die Stufe, quasi Chinch vom Radio ab und nen I-Pod oder CD Player via Chinch !


____________________
OEM HU
Human Reign@Black Mamba&Eton RSE 80
Soundstream REF 800.2@MP 7.16MK3
Hifonics BRX 6000D@Kove X15
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Newbie
Newbie


Beiträge: 7
Registriert: 2/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2014 um 16:45  
ich lass gerade die batterie laden, die ist im moment fast komplett leer. dann werd ich den kondensator wieder laden und nochmal probieren. denke mal dann wird alles funktionieren. haben sicherungen usw. überprüft, ist alles intakt

kann ja theoretisch sein, dass die batterie einfach nicht genug her bekommt, um die anlage zu betreiben und deshalb einfach garnix geht


[Editiert am 2/3/2014 um 16:47 von Freyzn]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Senior Member
Senior Member

_juergen_
Beiträge: 225
Registriert: 22/6/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2014 um 21:13  

Zitat von Freyzn, am 2/3/2014 um 14:46
Die Sicherung im Motorraum müsste ja ganz sein

Du sagst es. Dann müsste es ja funktionieren.
Eine Sicherung (vor allem wenn es AGU Sicherungen sind) muss nicht zwingend garkeinen Kontakt mehr geben.
Grad AGU Sicherungen machen das gerne mal ohne Grund.

Zitat:
kann ja theoretisch sein, dass die batterie einfach nicht genug her bekommt

Es kann so vieles sein, aber wenn Du es von vornherein ausschliesst und nicht nachprüfst...
Also, Messgerät schnappen und los gehts...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Newbie
Newbie


Beiträge: 7
Registriert: 2/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2014 um 22:54  
also batterie is voll hat 13,5 volt, der kondensator allerdings verliert nach dem laden mit der ladelampe sofort wieder an spannung obwohl nix angeschlossen ist. denke der wird wohl durch sein
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Newbie
Newbie


Beiträge: 7
Registriert: 2/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 3/3/2014 um 01:05  
selbst ohne kondensator immer noch kein ton. ich werde mir morgen ein cinch auf klinke kabel besorgen und mal ohne radio probieren. die boxen sind intakt, habens mit der anlage meines kumpels probiert. vielleicht ist auch die endstufe am ende. allerding leutet bei ihr die power leuchte nicht die protect leuchte, aber vielleicht ist doch was kaputt. und ich werd mal die sicherung im motorraum messen. könnte ja auch daran liegen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Newbie
Newbie


Beiträge: 7
Registriert: 2/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 3/3/2014 um 14:09  
Als am + Kabel kommen an der Endstufe hinten 12,5 volt an. Beim cinch auf klinge test an der endstufe kam immer noch kein ton. des heißt es müsste doch die endstufe kaputt sein?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Moderator
Posting Freak

gramsi
Beiträge: 5568
Registriert: 5/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 3/3/2014 um 14:42  
Würde ich jetzt auch drauf tippen


____________________
OEM HU
Human Reign@Black Mamba&Eton RSE 80
Soundstream REF 800.2@MP 7.16MK3
Hifonics BRX 6000D@Kove X15
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Junior Member
Junior Member

DerKaiser
Beiträge: 17
Registriert: 1/3/2014
Status: Offline
smilies/sad.gif erstellt am: 4/3/2014 um 13:07  

Zitat von Freyzn, am 3/3/2014 um 14:09
Als am + Kabel kommen an der Endstufe hinten 12,5 volt an. Beim cinch auf klinge test an der endstufe kam immer noch kein ton. des heißt es müsste doch die endstufe kaputt sein?


Sieht ganz danach aus. Von der reinen Logik her.

Vielleicht hast Du ja Glück und es ist nur ein Kontakt locker. Und der Zusammenhang mit der leeren Batterie ist rein zufällig ...


____________________
Only High Fidelity !
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,069 Sekunden - 62 queries
Impressum
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.