Login
Nick: Pass:  

  Uebersicht  Suche  Profil  Ungelesene Beitraege seit letztem Besuch
 Home > eBoard
Inhalt

· Home
· Tips & Tricks
· Testberichte
· Einbauberichte
· Lexikon
· CD- & Bücher-Tips
· Forum
· Kleinanzeigen
·
Gallery
· Links
· Kalender
· UserMap
· News
· Herstellernews
· Fachhändler
· Boardregeln (AGB)

Fanshop
test
Neue Foreneinträge
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 15 312
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 32

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.
Suchen

Service

· Newsletter
· Als Startseite festlegen (nur IE)
· Diese Seite empfehlen
· Top 10

CarHiFi-Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Anlage für Toyota Yaris P1 - Viele Fragen
Junior Member
Junior Member

DrJohnLogan
Beiträge: 33
Registriert: 4/5/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21/6/2015 um 12:00  
Hab für meine Frau vor kurzem nen Yaris Bj. 2001 gekauft.. Leider ist es mit dem Einbau eines neuen Radios nicht so einfach wie bei meinen vorherigen Karren - das Radio ist "Zweigeteilt": oben Display, Lautstärkeregler, Track vor/zurück etc, unten CD-Leser und Speicherknöpfe für Radiosender. Vom katastrophalen Sound der Tür-Lautsprecher ganz zu schweigen :-)

Jetzt muss was anderes her - meine Frau will eh eine FSE von daher wird so oder so gebastelt.

Was auf jeden Fall gemacht wird ist ein Austausch des FS und Dämmung der Türen - hab da ein Video gesehen wie man ohne größeren Aufwand 16er in die Tür bekommt, ausserdem sind serienmässig Hochtöner verbaut, so dass ich auf jeden Fall ein Komponentensystem verbauen werde.

Die Frage: muss ich bei den TMT in der Tür auf ne bestimmte Tiefe achten? hatschon jemand ein 16er verbaut und kann eines empfehlen? Sollte auf jeden Fall nicht zu teuer sein, nicht dass die Anlage am Ende mehr kostet als das ganze Auto :-) max. 100€ wär super...

Das große Problem ist allerdings die HU... Hab hier ne Alpine CDE-133BT, die mich schon seit 3 Autos begleitet :-) um diese weiter zu verwenden, müsste man ein wenig basteln, aber: das Original-Radio wäre noch komplett vorhanden, ohne dass davon noch was benutzbar wäre.. Find ich weniger cool...

Die Zweite Möglichkeit wäre ein high-low-filter, ne kleine Endstufe sowie ein USB/Bluetooth-Interface an den CD-Wechsler-Anschluss anzuschliessen und so das Originalradio weiter zu verwenden, was optisch natürlich mehr her macht... hab mich diesbezüglich umgeschaut und folgendes gefunden:
  • Audio-Link USB SD AUX Toyota Big + Audio-Link Bluetoothadapter mit Standardmikrofon
  • Helix AAC Active-Controlled-High-Low Converter
dazu ne kleine Endstufe... zum Vergleich: bin mit dem Sound meiner Alpine-HU ohne zusätzliche Endstufe zufrieden, daher denke ich nicht dass es was sehr großes teures sein muss...

Was meinen die Experten?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,046 Sekunden - 40 queries
Impressum
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.