Login
Nick: Pass:  

  Uebersicht  Suche  Profil  Ungelesene Beitraege seit letztem Besuch
 Home > eBoard
Inhalt

· Home
· Tips & Tricks
· Testberichte
· Einbauberichte
· Lexikon
· CD- & Bücher-Tips
· Forum
· Kleinanzeigen
·
Gallery
· Links
· Kalender
· UserMap
· News
· Herstellernews
· Fachhändler
· Boardregeln (AGB)

Fanshop
test
Neue Foreneinträge
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 15 321
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 39

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.
Suchen

Service

· Newsletter
· Als Startseite festlegen (nur IE)
· Diese Seite empfehlen
· Top 10

CarHiFi-Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Passat 3C Variante Anlage Konzept
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 21
Registriert: 8/5/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/3/2016 um 18:15  
Hallo Car hifi Freunde,

habe nun einen anderen Wagen und der Sound des Passats ist ok im Vergleich zum Renault Laguna von früher (vergleich Werksboxen)

Aber ich bin trotzdem unzufrieden.
Habt ihr ein Konzept um möglichst was kostengünstiges am RNS 510 abzuklemmen? Ich denke bevor ein Subwoofer kommt sollten die ursprünglichen Lautsprecher weichen oder? Wenn ja mit Endstufe oder nur am Radio? FAKT ist es ist ein Alltagstrott und sollte keine Tuningkiste wie früher werden. Am besten man sieht es der Kiste gar nicht an was drin steckt*undercover* ist eh geiler


____________________
Renault VW PASSAT 3C VARIANT
HU:VW RNS 510
FS:Ground Zero GZRC 16 XII
HS:standart VW am Radio betrieben
Sub: JL AUDIO 10 W1 3-4
Sub-amp: Eton MA 750.1
FS-AMP:ESX Quantum QE 450.2
ZUB: Powercable @35mm² und Powercap
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,048 Sekunden - 39 queries
Impressum
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.